Islam

Bin ich islamophob?

Ich bin islamophob (islamfeindlich).

Nein, ich bin nicht islamophob. Alle Leute aus diesen Ländern, die ich persönlich kenne, sind tolerante, nette Leute.

Und die sind alle mit der Religion nicht so streng.

Trans*

Was die islamischen Rechtsgelehrten und deren Auslegung des koranischen Rechts hinsichtlich Trans* betrifft, haben meines Wissens die – auf höchster Ebene – einen Beschluss gefasst, dass die Personenstands-Änderung sowie die geschlechts-angleichende Hormonbehandlung und Operation nach koranischem Recht legal ist, und es wurde auch in radikal-islamisch regierten Staaten das erlaubt,
Beispiel: Islamische Republik Iran.

DeFacto Situation?

Tatsächlich haben solche Personen immer noch in solchen Ländern – wie ich glaube – schwerste Diskriminierung zu ertragen und folglich gibt es bei uns eine ganze Menge transsexuelle Geflüchtete.

In den Straßen unserer Städte sind solche Geflüchtete – und selbstverständlich trans* Personen, die von hier sind genauso – außerordentlich gefährdet, da unsere Straßen zurzeit zum Teil bereits von radikal-islamischen Straßengangs kontrolliert werden.

Inter* ?

Die Situation der Inter* Personen in islamischen und afrikanischen Ländern ist mir vollkommen unbekannt. Bekanntermaßen ist das Thema ja selbst bei uns ein Tabu-Thema gewesen bis vor wenigen Jahren.

Bekanntlich waren auch die Praktizierenden gewisser Naturreligionen wie zum Beispiel des afro-brasilianischen Candomblé bis jetzt ziemlich homophob; Einstellung gegenüber trans* und inter* ist mir vollkommen unbekannt. Jedoch kann ich aus zweiter, ja beinahe aus erster Hand sagen, dass in Brasilien die Dinge betreffend Homo* sich zurzeit sehr zum besseren wenden.

Schlusswort

Betreffend den Islam: ich mag ja auch die anderen patriarchalischen, monotheistischen Religionen nicht besonders. Für mich sind Judentum, Christentum und Islam drei Varianten derselben Religion. Ich liebe sie alle nicht besonders!

Und Tatsache ist, dass eben innerhalb des Islams die etwas strengeren, radikaleren an Einfluss gewinnen. Da müssen sowohl in diesen Ländern dort wie auch bei uns die Trans* und Inter* auf ihre Sicherheit sehr achten. Für die nächste Zukunft keine guten Aussichten.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.