interwordpress.org

Decentralize WordPress – interwordpress.org

An Idea

German below – Deutsch siehe unten

The idea is a networked decentral, and thus, censorship-immune WordPress.

Download Now

Gold Price Chart

This is accomplished through an „interpress“ or „interwordpress“ plugin that turns WordPress into a system that runs on many servers, each of which „knows“ a few others, for example three or four, but not all the other servers of the network.

The plugin works on posts, pages, uploaded media, bbpress forums, subjects, and replies.

The servers communicate through a certain secure protocol, for example ssh or https, every time something has been published or updated.

It may also be possible to resemble the news (NNTP) protocol, or to operate an NNTP server on each WordPress machine, the machines authenticizing to each other through SSH key or WordPress user / password …

Special things are marked as local, for example a contact / impress page of the server administrator. They are not copied to other servers.

I estimate the project on one or two man-years

So I cannot do it but only communicate the idea. I also have not much PHP knowledge, and I am out of money at present time.

A fundraising campaign is a good idea, but until now I did not start one.

I am the owner of the domain http://interwordpress.org – and if somebody really starts the development, I will give him / her the domain.

If there is a person or organization with much money, it may buy the domains interpress.org and interpress.net – they are not free, but for sale at $ 2000,-.

Why did I place the gold price chart in the beginning?

I find it looks quite foreboding.

The under and upper line seem to cross in three years, meaning a then possibly strong-falling gold price.

Signalling a big deflationary crisis in three years.

Maybe the end of the free West as we know it.

A censorship-resilient WordPress by then may be a good idea …

Deutsch

interwordpress.org mittels Plugin WordPress dezentralisieren?

Wäre eine Idee

Die Idee ist ein dezentrales, vernetztes und daher zensur-unempfindliches WordPress.

Dies wird realisiert durch ein Plugin beispielsweise mit Namen „interpress“ oder „interwordpress“, durch welches WordPress in ein Multi-Server-System verwandelt wird.

Aber jeder Server „kennt“ nur wenige andere Server, zum Beispiel drei oder vier. Er kennt auf keinen Fall alle anderen Server.

Das Plugin wirkt auf Blogbeiträge, Seiten, hochgeladene Dateien (aka „Medien“), sowie Foren, Themen und Antworten von bbpress.

Die Server kommunizieren über ein geeignetes sicheres Protokoll, zum Beispiel SSH oder https, immer wenn etwas veröffentlicht oder aktualisiert wurde.

Es könnte auch das News (NNTP) Protokoll nachgeahmt oder unter jedem WordPress ein Newsserver eingerichtet sein. Authentifizierung mit SSH-Schlüssel oder mit irgendetwas anderem, zum Beispiel WordPress User / Passwort.

Bestimmte Dinge, zum Beispiel Seiten wie etwa Impressum, können als lokal markiert werden. Sie werden dann nicht auf die anderen Server kopiert.

Ich schätze den Umfang des Projekts auf ein bis zwei Mannjahre

Deshalb kann ich es auf keinen Fall selber machen. Auch kann ich zu wenig PHP und habe Geldmangel.

Eine Fundraising-Kampagne wäre eine gute Idee. Bis jetzt habe ich aber noch keine gestartet.

Ich bin Eigentümer der Domain http://interwordpress.org. Wenn wirklich jemand das entwickelt, schenke ich ihm / ihr die.

Wenn es eine Person oder Organisation mit viel Geld gibt, kann man die Domains interpress.org und interpress.net kaufen. Sie sind nicht frei, sondern stehen für etwa zweitausend Dollar zum Verkauf.

Warum habe ich oben den Goldpreis-Chart eingefügt?

Ich finde, er sieht sehr Unheil verkündend aus.

Es scheint mir ein leicht ansteigender Keil zu sein, dessen obere und untere Linie sich in ungefähr drei Jahren treffen.

Dies könnte einen dann stark fallenden Goldpreis ankündigen.

Was eine große, oder sogar sehr große deflationäre Krise anzeigen könnte.

Vielleicht das Ende des freien Westens, wie wir ihn kennen.

Ein bis dahin gut funktionierendes, vernetztes und dadurch zensur-unempfindliches WordPress ist glaube ich eine gute Idee.