Archiv für den Monat: Februar 2018

Armut verbindet selten

Armut verbindet selten

So ist ein Tweet (siehe unten), betreffend die Tatsache, dass Menschen, und auch Gruppen, welche weit unten stehen, sich normalerweise nicht solidarisieren.

Sie entsolidarisieren sich!

Und die Ursache: wie ich glaube, ist es eine ganz normale biologische Stressreaktion!

Die Folgerung:

… die Gruppen und die Menschen, die unten sind, müssen dazu motiviert werden, sich zu solidarisieren oder gar zu syndikalisieren! Und zu vernetzen!

Weil sie sonst sich eher entsolidarisieren!

Immer dran denken:

Die Mächtigen vernetzen sich eigentlich immer!

Und der Anlass für den Tweet? Der Anlass für den Tweet ist das folgende:

#EssenerTafel

Hier gibt es – von seiten von Migranten – schlechtes Benehmen. Und das liegt daran, dass die Menschen aus diesen Kulturkreisen kampforientiert und hart sind, weil sie aus extrem-patriarchalischen Kulturen kommen!

Siehe auch: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/die-letzten-beissen-die-hunde/

http://costumeelegance.club

http://costumeelegance.club

Das ist das Ende!

Das ist der Systemzusammenbruch

So sehe ich das!

Warum?

Es handelt sich um einen Algorithmus für automatisches Trading.

Solche Angebote sind häufig betrügerisch, jedoch ist der Erfinder des Algorithmus Julian Assange, besser bekannt durch WikiLeaks.

Herr Assange ist sehr schlau, und – durch seine Erfahrung mit WikiLeaks – fähig, künstliche Intelligenzen zu erschaffen, die ich hiermit bezeichne als

Soziale Künstliche Intelligenz

Im Raume steht die Vermutung, dass durch massenhafte Anwendung auch durch arme Menschen, die keine Kenntnisse haben, Gewinne erzielt werden, und dass dadurch die Unterschiede zwischen Arm und Reich verringert werden.

Die Börse, und der Kapitalismus – wie wir ihn kennen – lebt davon, dass gewisse Fertigkeiten und Kenntnisse und Möglichkeiten nur wenigen zur Verfügung stehen.

Dies würde sich durch einen derartig neuen Algorithmus grundsätzlich und plötzlich verändern!!

Und dieses wiederum wird den Systemzusammenbruch herbeiführen.

Die oben angegebene Website

http://costumeelegance.club

sagt deshalb auch:

Die Wallstreet ist empört …

Normalerweise – wenn zu den vielen Automaten bzw. Robotern – kurz auch genannt: „Bots“ ein weiterer hinzukommt, ist das ein alltägliches Ereignis. Keinesfalls wäre da die „Wallstreet empört“ …

Lifestyle: warum bei mir zum Nägelschneiden normalerweise ein Lagerfeuer gehört

Hexen und Magier


Download Now
empfinden die Zehen- und Fingernägel – auch nach dem Abschneiden – als etwas Persönliches.

Ich lege deshalb, wenn ich – wie zurzeit – nichtsesshaft lebe, Wert darauf, dass die verbrannt werden.

Deshalb habe ich es so gemacht.

Glasbläserallee – zum zweiten

Auf den ersten Blick

sieht es noch weiter verfallen aus. Allerdings sieht man im Dunkeln nicht so gut …


Im Vergleich zum August 2017.

Skandalös ist, dass – zufolge meinem Wissensstand – dieses an sich schöne Gebäude, und das Gelände – vom Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband für soziale Zwecke vorgesehen sei, aber die Verhandlungen nicht vorwärts gehen würden.

Siehe auch: https://freiheitvorsicherheit.net/2017/08/18/glasblaeserallee/